Preis für ein Naturi Vollholzhaus

Wie hoch sind die Preise für ein Naturi-Haus?

Allgemeine Preise zu schätzen ist heikel: Beim Naturi-Haus gibt es viele Dinge, die auch für grob geschätzte Preise eine Rolle spielen. Für die Konkurrenz ist es dann ein einfaches Geschäft, den Preis des anderen um ein paar Prozent zu unterbieten (anstatt selbst genau zu rechnen).

So zum Beispiel ist eine Naturi-Konstruktion in vielen Fällen etwas teurer als die eines Massiv-Rohbaues, aber Nachfolgegewerke (wie Elektriker, Installateur, Fensterbauer) haben es einfacher: Für die meisten Leitungen (und Anschlüsse) reicht ein Holzbohrer, manchmal eine einzelne Schraube, während Ziegel und Beton oftmals Stemmarbeiten erfordert.

Beim ersten Holzgemeindebau an der Wagramerstraße in Wien sprechen Handwerker laut Zeitungsberichten von einer „ungewöhnlich angenehmen Baustelle“. Angenehm bedeutet auch: Termin und Qualität sind einfacher erreichbar.

Ein weiterer Punkt wäre die sogenannte Luftdichtheit: Im Massivbau ist diese höherpreisig, bei unserem Patentsystem ist diese systemimmanent, das heißt auch ohne Aufpreis immer vorhanden.

Um es mit einem Vergleich zu sagen: Wenn Sie unser Angebot mit dem eines Massiv-Rohbaus vergleichen, dann vergleichen Sie Äpfel mit einem Obstkorb. Daher bitten wir im Vorfeld um ein persönliches Gespräch, bei dem sich – auch für uns – Fragen dieser Art gleich zu Beginn klären.

 
Jetzt beraten lassen!